Realisieren wir, was um uns herum passiert?

Falls es jemanden gibt, der sich fragt, warum es ausgerechnet Paris getroffen hat:

– 1945 – direkt nach dem 2. Weltkrieg, hat Frankreich 1,8 Millionen Algerier auf bestialischste Art und Weise umgebracht.
– 2011 wollte Frankreich unbedingt Gaddaffi stürzen und sich in Libyen „engagieren“. Als ihre Bomber zu schwach waren, haben ihnen die USA geholfen den „Job“ zu Ende zu bringen. Libyen hat das meiste Öl aller afrikanischen Länder und das 4meiste Gas.
– Frankreich ist seit 2012 militärisch in Mali aktiv, weil es dort viele Uranminen gibt, die sie für ihre Atomkraftwerke brauchen, ebenso fördert der staatliche französische Atomkonzern Areva Uran im benachbarten Niger. Seit diesem Einschreiten, aufgrund der Gier nach Rohstoffen, drohen dortige islamistische Gruppierungen mit Racheakten in Europa.
– Frankreich hatte in den 90ern beim Völkermord in Ruanda, mit 800.000 Toten, seine Finger im Spiel.
– Frankreich war bis 2011 11 Jahre lang mit insgesamt 60.000 Soldaten in Afghanistan präsent, und und und. (In Anlehnung an Günter Kohlhofer)

Nun hat Frankreich den Ausnahmezustand (Kriegsrecht) um 3 Monate verlängert, was bedeutet:
– Häuser und Wohnungen dürfen zu jeder Tages- und Nachtzeit ohne richterlichen Beschluss durchsucht werden.
– Die Presse und andere Veröffentlichungsorgane dürfen kontrolliert und überwacht werden. Davon betroffen sind auch Kinovorführungen und Theaterstücke.
– Militärgerichte dürfen einberufen werden.
– Ausgangssperren für bestimmte Orte und bestimmte Uhrzeiten verhängen.
– Aufenthaltsverbote für bestimmte Personen in bestimmten Gebieten aussprechen.
– Demonstrations- und Versammlungsverbote erlassen.
– Theater, Bars und Cafés oder sonstige Versammlungsorte vorübergehend schließen.
– Personen, die verdächtigt werden, etwas zu tun, das die allgemeine Sicherheit gefährdet, unter Hausarrest stellen.
– Die Regierung kann anordnen, Waffen der Kategorien 1,4 und 5 zurückzugeben.

Und: Frankreich hat auch den Bündnisfall ausgerufen, dh wir ziehen wieder in den Krieg. Als erstes werden wir wieder den Irak und Syrien wegbomben, denn da ist der IS, der für die Anschläge in Paris verantwortlich gemacht wird. Wir werden noch mehr von unseren demokratischen Rechten abgeben, denn Sicherheit ist anscheinend wichtiger, als die Freiheit, für die wir angeblich kämpfen. Hauptsache ist, die großen Konzerne machen weiterhin ihre Gewinne…

So wird sich die Spirale des Todes weiterdrehen. Es wird weitere Anschläge geben, wir werden noch mehr bomben und noch mehr Rechte verlieren, und die Unternehmen machen noch größere Gewinne, verpesten noch mehr die Umwelt und verarschen noch mehr uns Verbraucher. Wir werden noch mehr fürs Militär ausgeben und noch weniger für unsere Kinder haben. In 20 Jahren gibt es keine Fische mehr in den Ozeanen, die Pestizide haben unsere Acker in eine Wüste verwandelt und Wasser können sich nur noch die Reichen leisten, während 95% der Bevölkerung vor sich hinvegetiert, sich vom BIG BROTHER beobachten lässt, Krieg wie Weihnachten zelebriert, jeden um sich herum denunziert und den Hass vor sich herträgt.

WENN WIR DIESE SPIRALE NICHT IRGENDWIE STOPPEN!

0
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*