TTIP entlarvt!

Eine neue Studie warnt vor den DRAMATISCHEN FOLGEN des Freihandelsabkommens mit den USA (TTIP). Danach werden alleine in Deutschland 134.000 Arbeitsplätze verloren gehen, in der EU insgesamt 600.000! Der Export für Deutschland wird um 1,14% zurückgehen.

Unsere Politiker lügen uns offen ins Gesicht, und verhandeln weiter im Geheimen. Dabei brauchen wir uns nur das Handelsabkommen zwischen den USA und Mexiko anzuschauen, um zu erkennen:

„seit Einführung des Abkommens ging das Wachstum in Mexiko zurück, die Arbeitslosigkeit nahm dramatisch zu. Vor allem viele Bauern verloren ihre Existenzgrundlage, weil sie gegen die Billigimporte aus den USA keine Chance hatten. Von wegen Wachstumsschub und Wohlstand für alle.“

Dieses Abkommen wird nur den Konzernen dienen. Es wird unsere Standards torpedieren, unsere Umwelt noch mehr verpesten, die Macht der Lobbyisten weiter stärken und unsere Gesetze unterwandern.

http://www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/freihandelsabkommen146.html

Link zur Studie: http://ase.tufts.edu/gdae/Pubs/wp/14-03CapaldoTTIP_ES.pdf

0
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*