TTIP und TISA

Nach TTIP kommt TISA. Bald werden also die Konzerne uns nicht nur Genmais und Chlorhühnchen servieren, unsere Umwelt mit Fracking etc zerstören, uns wegen MÖGLICHEN ENTGANGENEN Gewinnen verklagen, sondern uns auch unseren Boden und unser Wasser wegnehmen. Wenn Wasser und Boden privatisiert werden, wird es vorbei sein mit der hohen Wasserqualität in Deutschland, die Kosten werden (erfahrungsgemäß) um 200-400% steigen und viele Menschen werden Ihren Job verlieren. Alles für die großen Konzerne, die oft schon zweistellige Milliardengewinne im Jahr machen, doch immer noch nicht genug haben. Es existieren 43.000 globale Konzerne an der Spitze der Wirtschafts-Pyramide – 0,123% der Eigentümer kontrollieren 80% dieser Konzerne. Im Klartext – für diejenigen, denen das zu „theoretisch“ und „undurchsichtig“ ist: in nur ganz wenigen Händen sammelt sich die Macht der gesamten Welt. Nur wenige Superreiche kontrollieren praktisch alle Banken, Versicherungen und andere globale Konzerne. Sie sind eng verknüpft mit der Politik, sitzen in allen wichtigen Gremien und Ausschüssen. Sie streichen alle Gewinne selbst ein, lassen aber für ihre Verluste uns zahlen. Sie scheißen auf die Umwelt oder die Bedürfnisse des einfachen Menschen und wollen immer nur noch mehr Macht und noch mehr Geld.

DAS MUSS EIN ENDE HABEN.

Setzt Euch mit diesen Themen auseinander. Werdet wütend. Spricht es überall an. Macht andere darauf aufmerksam. Macht, dass sie auch wütend werden.

Erst wenn sich genügend Bürger empören, können wir gemeinsam an einer Lösung dieser Probleme arbeiten.

WERDET WÜTEND!

0
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*